Sew-Along Handytasche „Agneta“

Bei Julia von Kreativlabor Berlin gibt es auch im Juli wieder ein Sew-Along
bei dem es tolle Preise zu gewinnen gibt.
Nachdem ich den Mai verpennt habe und im Juni nicht fertig geworden
(und immer noch nicht fertig) bin weil mir die Henkel für den Sommerbeutel fehlen,
bin ich diesmal in letzter Minute doch noch fertig geworden. Ufff!!!

Handytasche Agneta Collage

Ich habe mich für eine schlichtere Variante entschieden, den Außenstoff
dann aber noch gequiltet. Die Tasche habe ich aus den Resten von meinem Patchwork-Kissen mit den Stoffen aus England genäht.
Mir gefällt meine fertige Handytasche richtig gut.
Da ich zu faul war die Maße genau abzumessen, passt sie ohne meine
Schutzhülle sehr gut, mit ist sie etwas eng. Nun ja, ist eben so.

Die Anleitung von Julia ist super und sehr gut nachvollziehbar.
Nur beim anbringen der Snaply Druckknöpfe (und die sind ja eigentlich
gar nicht vorgesehen – also nicht in der Anleitung beschreiben!)
hatte ich mal wieder etwas Probleme. Dabei ist es so einfach diese Knöpfe anzubringen. Aber irgendwie werde ich nicht so richtig warm mit diesem Gerät und irgendwas ist immer.
Aber das kann ja noch werden;-))

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s