Nähwahn Teil 5

Und weiter geht’s mit meiner wiederentdeckten Liebe fürs nähen, juchuuuu!
Schon lange (eigentlich schon sehr lange) möchte ich eine Patchworkdecke bzw. einen Quilt nähen. Bisher habe ich mich immer wegen der vielen Arbeit und dem Zeitaufwand davor gescheut. Aber jetzt in meinem Nähkurs ist eine prima Gelegenheit.
Für meine erste Decke wollte ich die Stoffe aus meinem Fundus nehmen um zu sehen wie
ich damit zurecht komme und damit ich mich nicht ärgere wegen der schönen Stoffe wenn
es nicht klappt. Also habe ich gewühlt und gewühlt um die richtige Farbkombination zu finden. Die Decke soll eine Pick-Nick und Schwimmbad Decke werden und wird nun rosa.

Es gibt noch einiges zu tun, aber die Vorder- und Rückseite habe ich schon mal.
Quilt Collage

Als nächstes werden die drei Lagen (Vorder-, Rückseite und Füllung) grob geheftet
damit nichts verrutscht. Und dann werde ich mich mal im quilten versuchen.
Per Hand natürlich, hihi:-)
Bis zur nächsten Nähstunde Anfang März bleibt mir noch ein wenig Zeit, das sollte ich also schaffen. Dann werde ich noch die Umrandung nähen – und fertig ist die Decke.
Ich bin auf jeden Fall jetzt schon so begeistert und werde ganz bestimmt noch eine nähen –
diesmal dann mit besonderen Stoffen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s