Weihnachten kann kommen!

Zu dem Ideenaufruf zum Thema Weihnachten von Dani Peuss ist mir gleich mein Adventskalender eingefallen, den ich dieses Jahr gerne für meine Tochter machen möchte.
Eigentlich bin ich dafür ja immer noch im letzten Moment dabei ihn fertig zu stellen,
aber dieses Jahr habe ich ihn schon fertig!

WeihnachtenKannKommen

Also, hier meine Anleitung für euch. Ihr braucht:

MaterialCollage

     Leinenbeutel             Stanzen, Stempel, Garn    6x6Paper Pad & Veneers    Zahlen

Und dann noch einen alten Setzkasten. Ich habe meinen mal gefunden, als im
Nachbarhaus der Sperrmüll kam!

Erstmal werden die 12 Leinenbeutel bestempelt, bemalt und verziert:

1
Hier habe ich einen Stempel mit drei verschiedenen Stempelkissen und eine
Wasserpinsel eingefärt. Das geht aber auch sehr gut mit Stiften.

5
Hier habe ich einen Stern mit Garn um die 5 genäht.
Das ist etwas fiddelig, da es schwietig ist, innen mit der Nadel reinzukommen.

15

Mit dem Gelato Zubehör Stift, habe ich Punkte mit
Stempelkissenfarbe getupft. Der Anhänger ist eine ausgestanzte Baumkugel.

17
Den großen Kreis habe ich getanzt und dann einen Baum aufgestempelt.
Mit Liquid Pearls habe ich kleine Punkte auftupft.

21 kein
Bei diesem Beutel habe ich eins von den Wood Veneers verwendet und die ausgestanzte
Zahl eingefärbt. Die kleinen Pfeile sind auch gestempelt.

So sehen dann alle Beutel aus:

Beutel Collage

So, das sind ja nur zwölf. Die anderen 12 sind kleine Origami-Boxen aus dem Crate Paper 25th and Pine Papier. 24 x falten, meine Finger waren fast wund:-)))
So geht’s:

b1
Ein 6x6inch Papier nehmen.

B2
In der Mitte falten, öffnen und in der anderen Richtung auch falten.

B3
Öffnen und die Spitzen in die Mitte falten.

B4
Das sieht dann so aus!

B5
Jetzt noch mal quer in eine Richtung und in die andere Richtung falten:
Da kann man auch vorsichtig ein Falzbeil zur Hilfe nehmen.

B6
Wenn alle Richtungen gefaltet sind, alles öffnen, und nur zwei Seiten nach innen falten.

B7
Jetzt auf den Seiten einknicken und falten.

B8
Fertig ist die Box!

So, das Ganze jetzt noch 11 (!) mal. Für die inneren Boxen muß das Papier etwas kleiner sein.
Als von jeder Seite 0,5 inch abschneiden, d.h. 5,5×5,5inch große Blätter auch zu Boxen falten.

Boxen Collage
Dann habt ihr einen ganzen Haufen kleiner Boxen. Kurz einen Tee zur Stärkung und weiter geht’s mit dem verzieren. Zahlen nicht vergessen.
Am Besten ist es einige Boxen oben zu verzieren und einige an der Seite. So lassen sich die Boxen auch im Setzkasten stapeln. Das kommt natürlich auf euren Setzkasten an:-)

Kasten ganz
UNd fertig ist euer Adventskalender. Nur noch befüllen und einen lieben Menschen eine Freude machen:-)

Hier noch ein paar Detailbilder:
Kasten Collage

Ich hoffe, euch gefällt der Setzkasten-Advents-Kalender☺

Advertisements

Ein Gedanke zu “Weihnachten kann kommen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s